Endlose Weiten ... traumhafter Blick ... Die Rhön!

Es ist angerichtet. Natur, Sport und Kultur.

Fühlen Sie sich in unserer kleinen Familienwelt wie zu Hause, statt nur zu schlafen. Ihr Fitnessraum ist die Natur. Sie bietet alles, was man braucht, um sich fit und glücklich zu fühlen. Die Arme ausbreiten, tief einatmen. Es liegt ganz an Ihnen, welchen Weg Sie zu Harmonie, Entspannung und neuer Energie gehen wollen.

Selbstbewusst ist sie, und zeitlos schön. Unendliche Genüsse birgt sie: seit ewigen Zeiten. Die jahrtausende alte Kulturlandschaft Rhön, ein UNESCO Biosphärenreservat. Ein kleines Universum voller Kostbarkeiten und Möglichkeiten. Angerichtet als Kunstwerke und -stücke. Kredenzt als Lauf- und Bikerwege und herrliche Golfgreens. Geräusche und Gerüche, das Schauspiel der Natur stimulieren die Sinne und entspannen den Geist.

Der Frühling

Ein kleiner Spaziergang zur Ruine Auersburg mit einem atemberaubenden Blick auf die zwei Herrscherinnen der Rhön - die Wasserkuppe und die Milseburg. Der Nebel im Tal lichtet sich und das Leben mit seinem Vogelgesang und dem satten Grün kehrt zurück. Ein toller Tag kann beginnen ...

Der Fahrtwind Ihres Motorrades vermischt sich mit der lauen Frühlingsbrise- gemütlich cruisen über das Schwarze Moor zum Kreuzberg. Der Winter ist vorbei - Kraft und Lebensfreunde kehren wieder. Los!

Der Sommer

Nichts erinnert an überfüllte Städte und Autokolonnen. Am Buchschirm zeigt sich der Sommer in seiner ganzen Pracht, hier weht das Lüftchen für das wir alle dankbar sind. Mountain-Biking und Nordic-Walking.Hier finden Sie die herrlichsten Strecken, um mal richtig Gas zu geben. Für den ganz besonderen Kick: Gleitschirmfliegen. Atemberaubend. Frei.

www.milseburgradweg.de
www.ulsterwelle.de

Der Herbst

Typisches Wanderwetter: Morgentau - kühle Nächte, ein sonniger warmer Tag und ein unendlicher Weitblick auf die bunt gefärbte Hochrhön. Schritt für Schritt geht es bergauf, in der Rhön wird gewandert.Wunderbare Touren jeder Länge. Und die Küche feiert die letzten Sonnentage mit einer Spätlese in vier Gängen. Geht`s mir gut!

www.rhoen.de

Der Winter

Der Atem steigt in weißen Wolken in die Luft, ein strahlend blauer Himmel spannt sich über weiß verschneite Berghänge. Das Knirschen der eigenen Schritte im Tiefschnee. Ein unglaubliches Vergnügen: Schneeschuhe. Und Rodeln, Winterwandern. Etwas mehr Tempo im Schnee: mit Langlaufschi.

www.skilifte-wasserkuppe.de

Golfen im Biosphärenreservat

Abwechslungsreich. Anspruchsvoll. Atemberaubend. So ist Golf in der Rhön. 5 Plätze im Umkreis von 40 Km, davon 2 fast vor der Haustür. Kurse,wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, aber alle einzigartig schön. Packen Sie das Bag und auf zum ersten Abschlag. Golfen mit "Rhöner Charme".

www.golfclub-fulda.de
www.praforst.de